DIE JOSEFSSCHULE

Lernen. Bewegen. Natur erfahren.


Initiiert durch den Förderverein der Josefsschule ist ein ganzer Schwarm fleißiger Mitarbei-terinnen und Mitarbeiter auf dem Schulgelände eingezogen, um das Projekt „Blühende Landschaft“ der Aktion Landschaf(f)t der Kreissparkasse Steinfurt zu unterstützen. Es handelt sich dabei um ein Bienenvolk, das der Imker Markus Linnenbaum gemeinsam mit der Klasse H5 unserer Schule betreut.

 

Die Bienen sollen dafür sorgen, dass so viele Blüten wie möglich rund um unser Schulgelände bestäubt werden. Dadurch soll die Artenvielfalt erhalten und möglichst erweitert werden, damit viele Insekten einen Lebensraum finden. Natürlich sollen auch die Apfelbaumblüten bestäubt werden, sodass wir Ende des Sommers nicht nur eine leckere Honigausbeute haben werden, sondern auch viele Äpfel ernten können.

 



Die Josefsschule ist eine private Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Emotionale und soziale Entwicklung im Kreis Steinfurt unter der Aufsicht des Bischofs von Münster. Träger der Schule ist die Stiftung St. Josefshaus. Die Geschäftsbesorgung obliegt der Caritas Kinder- und Jugendheim gGmbH, Rheine.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Über die Bundesstraße 70 ist die JOSEFSSCHULE schnell zu erreichen und liegt doch mitten in der Natur. Mit dem Routenplaner finden sie am einfachsten zu uns.